USV-Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Einträge zu: FAlle anzeigen

Ferro-Resonante-USV

Controlled-Ferro-Resonante-Power-USV. Damit ist eine USV-Technik gemeint, die auf einem geregelten Spannungskonstanthalter aufbaut. Dieser Spannungskonstanthalter nutzt das Ferro-Resonante Prinzip: Es handelt sich um einen magnetischen Konstanthalter. Vorteile: Hohe Dämpfung gegen Oberwellen. Das magnetische Prinzip überbrückt Kurzzeiteinbrüche in der Versorgungsspannung. Die Ausgangsspannung ist sinusförmig. Nachteile: Die USV Anlage ist schwer, brummt laut und produziert viel Wärme (schlechter Wirkungsgrad). Siehe auch CFR-Technik.


Filter

Es gibt statische, aktive und Tempestfilter. Alle haben die Aufgabe Oberwellen und Frequenzen, die von Netzgeräten erzeugt werden, zu kompensieren. Statische Filter haben berechnete Bauteile. Diese Filter arbeiten in einem festen Frequenzspektrum. Ändern sich durch neue Verbraucher die Frequenzen, werden sie wirkungslos. Aktive Filter erkennen die Frequenzen und geben invertierte Signal ab. So werden auch sich ändernde Frequenzen erfasst und kompensiert. Tempestfilter dienen der Abhörsicherheit. Man kann mit geeigneten Mitteln die von den Netzgeräten abgegebenen Frequenzen abhören. Diese Frequenzen geben ein Spiegelbild dessen wieder was gerade auf dem Rechner bearbeitet wird. Tempestfilter sind mehrstufig und unterliegen der militärischen Geheimhaltung.


Dekra Zertifiziert Logo

Zertifiziert nach ISO 9001
DEKRA Certification GmbH

KONTAKT

AKI Power Systems GmbH
Röntgenstraße 9
64846 Groß-Zimmern
Telefon +49(0) 6071/60980-10
Telefax +49(0) 6071/60980-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aki-usv.com

Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen