USV-Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Einträge zu: KAlle anzeigen

Kaltstart

Einschaltmöglichkeit einer USV Anlage ohne vorhandene Netzversorgung. Für einen sicheren Dauerbetrieb nicht empfehlenswert, weil die Batterie nur für die Dauer von Minuten genutzt werden kann.


Klirrfaktor

Quotient zwischen Effektivwert der Grundschwingung des Stromes oder der Spannung zum Effektivwert des gesamten Stromes bzw. zur Spannung. Überwiegend wird der Verzerrungsfaktor (Klirrfaktor) auf den Strom bezogen.


Kommutierung

Übertragung des Stromes von einem Zweig des Stromrichters auf einen anderen. Beide Zweige führen während der Kommutierungszeit (Überlappungszeit) gleichzeitig Strom.


Kompensation

Dient zur Verbesserung des cos phi und damit zur Reduzierung der Blindleistung. Filter zur Reduzierung der durch die Gleichrichter von parallelen USV Anlagen verursachten Netzrückwirkungen. Siehe auch aktives Netzfilter.


Kurzschlussspannung eines Transformators

Relativer Wert zur Bestimmung der Kurzschlussimpedanz eines Transformators. Er wird oft verkürzt als Kurzschlussspannung bezeichnet und im Kurzschlussversuch ermittelt, wobei primärseitig eine Spannung angelegt wird, die in der kurzgeschlossenen Sekundärwicklung einen Nennstrom Inenn zur Folge hat. Auf die Primärnennspannung bezogen erhält man den Wert für die relative Kurzschlußspannung (in %), der für gängige Drehstromtransformatoren zwischen 3 und 6 % beträgt. Siehe auch Relative Kurzschlussspannung (Ukx %) eines Transformators.


Dekra Zertifiziert Logo

Zertifiziert nach ISO 9001
DEKRA Certification GmbH

KONTAKT

AKI Power Systems GmbH
Röntgenstraße 9
64846 Groß-Zimmern
Telefon +49(0) 6071/60980-10
Telefax +49(0) 6071/60980-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aki-usv.com

Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen