Zielvorgabe: Ganzheitlicher Schutz

Zielvorgabe: Ganzheitlicher Schutz

Die weiterhin steigende Digitalisierung bedeutet auch, dass die Abhängigkeit von stabiler, möglichst schwankungsfreier Versorgung mit Strom wächst – und USV immer wichtiger wird.

 

Ganz gleich, ob wir über System- und Gebäudeschutz reden, über Leitstellen oder Rechenzentren – überall geht es darum, bei Störungen oder Ausfällen genügend Zeit zu haben, alle Systeme geregelt herunterzufahren. Die immer engere Vernetzung von Anwendungen und Prozessen erfordert zeitgemäße USV-Lösungen, die mehr sein müssen als die heute noch übliche Ansammlung von Inselsystemen und unterschiedlichsten Komponenten.

Ideal sind hochgradig vernetzte Lösungen, die unabhängig von der jeweiligen Plattform übergreifend kommunizieren, und das bei der Überwachung von Kaskadensteuerungen ebenso wie bei der Prozessteuerung von Standardfunktionen, dem Sammeln und Bereitstellen von Daten, etc. Und die bei Notfällen automatisch das Management der nötigen Maßnahmen regeln.  

Genau dafür haben wir die übergreifenden, frei skalierbaren Softwarelösungen von Generex im AKI-Portfolio. Diese flexiblen und – praxisgerecht – einfach zu handhabenden Managementsysteme lassen sich für individuelle Bedarfe maßschneidern, standortunabhängig zentral verwalten und sind mit ihrer vollautomatischen Server-Migration in jedes System integrierbar.

Ganzheitlicher Schutz ist eine gute Sache, und deshalb werden wir Ihnen in nächster Zeit immer wieder einmal etwas dazu erzählen. Beispielsweise, wie das Ganze funktioniert und welche Vorteile Sie erwarten können. Also bleiben Sie am Empfangsgerät!  

Dekra Zertifiziert Logo

Zertifiziert nach ISO 9001
DEKRA Certification GmbH

KONTAKT

AKI Power Systems GmbH
Röntgenstraße 9
64846 Groß-Zimmern
Telefon +49(0) 6071/60980-10
Telefax +49(0) 6071/60980-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aki-usv.com

Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen