• Startseite
  • Blog
  • Produkte
  • Ständige Verfügbarkeit von Daten sichern – Batterien als Energiespeicher erneuern

Ständige Verfügbarkeit von Daten sichern – Batterien als Energiespeicher erneuern

Genau wie USV-Anlagen benötigen auch Batterien eine fortlaufende Pflege, um ihre Leistungsfähigkeit zu behalten. Auch für die Wartung Ihrer Batterie-Installationen bietet AKI die passenden Lösungen.

Jede Batterie unterliegt durch ihren Gebrauch der Alterung und dem Verschleiß. Bei einer Stromunterbrechung verkürzt sich dadurch die Überbrückungszeit und reicht nicht mehr für einen sicheren Shutdown aus, um alle wichtigen Daten in der Datenbank zu retten.

Da hilft nur eins, sofort die Batterien erneuern! Wie wir in Kundengesprächen erfahren haben, ist es schwierig die richtigen Batterien mit der entsprechenden Leistung im Handel zu erhalten. Die Hersteller haben in den immer kleiner konstruierten USV-Geräten immer kleinere Batterien eingebaut. Damit die Überbrückungsleistung stimmt, sind Batterien mit einer entsprechend hohen Leistung eingebaut worden.

Das trifft insbesondere auf die Rack-Mount USV-Geräte zu, die sehr flach gehalten sind. Es wurden Maße von 1 HE und 2 HE erreicht. Faszinierend – es funktioniert! Mit besonders flachen USV-Geräten will man kostbaren Platz in EDV-Schränken sparen. Das ist durchaus verständlich. Es betrifft USV-Anlagen der Hersteller Best Power mit der Baureihe AXXIUM, Powerware mit der Baureihe PW9125, MGE mit den Baureihen Pulsar Extreme, Pulsar Extreme C und Pulsar Evolution sowie Fuji Electric mit der Baureihe GX1400RM. Nur, die Batterien dieser USV-Geräte sind absolute „Exoten” im Batteriehandel! Sie sind nur schwer und mit einer langen Lieferzeit zu bekommen.

Was also tun?

Batterien mit einer geringeren Leistung und sofortiger Verfügbarkeit einsetzen und die kurze Überbrückungszeit in Kauf nehmen? Dann steigen die Kosten. Nach der Hälfte der Lebenszeit, meist sind 5-Jahres Batterien eingesetzt, ist nur noch die Hälfte der Überbrückungszeit übrig. Und ob diese die nötige Sicherheit bietet, bleibt fraglich. Umwelteinflüsse wie Wärme und Nutzung setzen Batterien stark zu. Das ist besonders bei den lineinteraktiven USV-Geräten der Fall. Der darin eingebaute Transformator produziert viel Wärme. Durch diesen Umstand erreichen Batterien schneller die kritische Überbrückungszeit, bei der sie ausgetauscht werden müssen.

Hier ist die Lösung für Sie:

Wir können die Originalbatterien mit hoher Leistung für Sie einbauen. Diese Batterien liegen bei uns am Lager und sind sofort ohne Verzögerung lieferbar. Durch den Einsatz von Batterien mit höherer Leistung, können Sie auch normale USV-Geräte „tunen”, um eine längere Überbrückungszeit zu erreichen. Das eröffnet die Möglichkeit, die immer länger werdenden Stromausfälle gänzlich zu überbrücken. Wir denken hier z.B. an die vielen eBay Transaktionen und andere Internetanwendungen, bei denen der Geschäftsgegenstand von der Verfügbarkeit des Computers abhängt. Schließlich will man ja online Geld verdienen.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach unter Tel: 06162/5228 an, besuchen unsere Website unter www.aki-usv.com oder schreiben Sie eine E-Mail an info@aki-usv.com. Wir melden uns umgehend.

Dekra Zertifiziert Logo

Zertifiziert nach ISO 9001
DEKRA Certification GmbH

KONTAKT

AKI Power Systems GmbH
Röntgenstraße 9
64846 Groß-Zimmern
Telefon +49(0) 6071/60980-10
Telefax +49(0) 6071/60980-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aki-usv.com

Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen