AKI und die Widerstandsfähigkeit von Infrastruktur

AKI und die Widerstandsfähigkeit von Infrastruktur

Kritische Infrastrukturen (KRITIS) brauchen eine stabile und sichere ITK-Infrastruktur, um ihre Aufgaben zu erfüllen – und die ITK braucht eine umfassende USV. Zumal zwischen den Versorgungsnetzen viele wechselseitige Abhängigkeiten bestehen, die über die IT- und Kommunikationssysteme geregelt werden.

Laut offizieller Definition des Bundes sind Betreiber kritischer Infrastrukturen „… Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden.“ Und das umso mehr, als die digitale Vernetzung immer weiter zunimmt und damit die Abhängigkeit von der ITK-Infrastruktur.

In den aktuellen KRITIS-Sektoren und zugehörigen Branchen ist hohe Widerstandsfähigkeit gegen Bedrohungen und Risiken Pflicht.

 

Denn „der Ausfall einerInfrastruktur führt zum Ausfall einer weiteren Infrastruktur, die ihrerseits aber wieder Voraussetzung zur störungsfreien Funktion der zuerst ausgefallenen Infrastruktur ist“, heißt es auf der KRITIS-Webseite der Bundesregierung. Auf diese Weise kommt es zu einem Dominoeffekt und im schlimmsten Fall zu Ausfallkaskaden. Wie solche Worst-Case-Szenarien aussehen können, weiß die Öffentlichkeit nicht nur aus zahlreichen Filmen und Romanen zum Thema „Blackout“, sondern auch aus der erschreckenden Realität anderer Länder, zuletzt zu beobachten im US-Bundesstaat Texas.

Unser Beitrag zur Steigerung der KRITIS-Widerstandsfähigkeit hierzulande besteht in den AKI USV-Anlagen, die wir als Ausfallschutz für die ITK-Infrastruktur installieren. Betreiber von Strom- und Gasnetzen, diverse Verwaltungen, Energieversorger und Krankenhäuser verlassen sich bereits auf uns, ebenso wie Banken und Polizeieinrichtungen. Geht es um das ITK-Rückgrat kritischer Infrastrukturen, ist AKI USV mittendrin. Da können Sie sicher sein.

Dekra Zertifiziert Logo

Zertifiziert nach ISO 9001
DEKRA Certification GmbH

KONTAKT

AKI Power Systems GmbH
Röntgenstraße 9
64846 Groß-Zimmern
Telefon +49(0) 6071/60980-10
Telefax +49(0) 6071/60980-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aki-usv.com

Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen